Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Verkehrsunfall mit 3 verletzten Personen auf der B 110

Güstrow (ots) - Am 11.07.2017, gegen 17.20 Uhr, kam ein PKW Skoda auf der B 110 zwischen den Ortslagen Neuendorf und Broderstorf aus unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß frontal gegen einen Straßenbaum und wurde auf die Gegenfahrbahn zurückgeschleudert. Hier kam der PKW auf der Fahrerseite zum Liegen. Bei dem Unfall wurden die drei Insassen (männlich 49 Jahre, weiblich 34 Jahre und ein Kleinstkind, 8 Monate) nach Aussage des Notarztes leicht verletzt. Alle drei Personen kamen zur weiteren Behandlung in die CUK Rostock. Im Einsatz waren drei Feuerwehren der freiwilligen Feuerwehr, ein Hubschrauber und drei Rettungswagen. Die Unfallstelle war während der Unfallaufnahme und Bergung des Fahrzeuges teilweise voll gesperrt. Der Straßenbaum musste durch die Feuerwehr zur Gefahrenabwehr gefällt werden. Der Sachschaden beträgt nach ersten Erkenntnissen ca. 11000Euro.

Stein
Polizeihauptmeister
PR Sanitz 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: