Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

09.07.2017 – 02:58

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Brand eines PKW in Rostock Toitenwinkel

Rostock (ots)

Am Sonntag gegen 01:00 Uhr wurde der Einsatzleitstelle der Polizei 
ein Brand eines PKW in Toitenwinkel in der Straße Zum Schäferteich 
gemeldet.  
Die eingesetzten Beamten stellten vor Ort einen brennenden Renault 
Twingo fest. Trotz der Versuche der Beamten das Feuer mit einem 
Feuerlöscher zu bekämpfen, breitete sich das Feuer auf den gesamten 
Bereich des Vorderwagens aus und konnte erst durch die eintreffende 
Feuerwehr gelöscht werden. An dem Fahrzeug entstand wirtschaftlicher 
Totalschaden. 
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Verdacht der 
Brandstiftung aufgenommen. 
Christian Eckermann
Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst  

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung