Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

POL-ME: Geldautomatensprengung in Ratingen: Polizei sucht Zeugen - Ratingen - 1901082

Mettmann (ots) - Am noch nächtlichen Freitagmorgen (18. Januar 2019) haben bislang unbekannte Täter einen ...

POL-BO: Bochum / Peter Dieter K. nun schon seit vier Tagen verschwunden! - So sehen seine Sandalen aus

Bochum (ots) - Immer noch sucht die Bochumer Polizei nach dem 77-jährigen Peter Dieter K. aus dem Bochumer ...

11.06.2017 – 11:02

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Erneute Sachbeschädigung am Bürgerbüro der AfD in Schwerin

Schwerin (ots)

Am Bürgerbüro der Partei "Alternative für Deutschland" in Schwerin 
wurden am 11.06.2017 gegen 5 Uhr erneut Graffitis festgestellt. Dabei
wurde die Fassade des Gebäudes in der Friedrichstraße mit grüner 
Farbe beschädigt.

Die Ermittlungen gegen die bislang unbekannten Täter übernimmt die 
Kriminalpolizeiinspektion Schwerin. Für Hinweise zur Tat werden 
Bürgerinnen und Bürger gebeten, sich an das Polizeihauptrevier 
Schwerin unter der Telefonnummer 0385 5180 0 zu wenden oder die 
Kontaktmöglichkeit der Internetwache www.polizei.mvnet.de zu nutzen.

H. Lerke
Polizeiführer vom Dienst 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock