Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock

10.06.2017 – 16:36

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Sechs Verletzte nach Verkehrsunfall auf der L 03 (LK NWM)

POL-HRO: Sechs Verletzte nach Verkehrsunfall auf der L 03 (LK NWM)
  • Bild-Infos
  • Download

PR Grevesmühlen (ots)

Am 10.06.2017 befuhr die 27-jährige Fahrerin eines PKW Fiat gegen 
11:15 Uhr die L 03 von Grevesmühlen in Richtung Rolofshagen. Aufgrund
eines Abbiegevorgangs verringerte sie ihre Geschwindigkeit auf Höhe 
des Abzweigs zum Steinbruch. Dies bemerkte der hinter ihr fahrende 
19-Jährige zu spät und fuhr auf. Durch den Aufprall wurden im Fiat 
vier Personen leicht verletzt, davon zwei Kleinkinder im Alter von 2 
und 3 Jahren. Im auffahrenden VW verletzten sich zwei 
Fahrzeuginsassen leicht. Die Verletzten wurden auf die Krankenhäuser 
Grevesmühlen und Wismar verteilt. An den Fahrzeugen entstand ein 
erheblicher Sachschaden. Wegen auslaufender Betriebsstoffe kamen die 
Feuerwehr Grevesmühlen und eine Spezialfirma zum Einsatz. Während der
Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge war die Straße für eine 
Stunde nur eingeschränkt befahrbar.

Husen
Polizeihauptkommissar
Polizeirevier Grevesmühlen 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung