Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 22.01.2019

Limburg (ots) - 1. Betrüger treiben im Kreisgebiet ihr Unwesen, Kreis Limburg-Weilburg, (si)In den letzten ...

POL-MS: Über Eisplatte geschleudert und überschlagen - Autofahrer auf der A 1 schwer verletzt

Münster (ots) - Auf der Autobahn 1 Richtung Osnabrück sind zwischen dem Kreuz Münster-Süd und Münster-Nord ...

03.06.2017 – 07:17

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Sachbeschädigung am AfD Bürgerbüro in Schwerin

Schwerin (ots)

Am 03.06.17 gegen 2:40 Uhr stellten Beamte des PHR Schwerin während der Streifentätigkeit eine Sachbeschädigung am neu eröffneten AfD Bürgerbüro in der Friedrichstraße fest. Unbekannte Tatverdächtige brachten an der Hausfassade mittels schwarzer Farbe mehrere Schriftzüge gegen die AfD an. Die Polizei bittet Zeugen, die zu den Tätern oder zum Tathergang Angaben machen können, die Polizei in Schwerin unter der Telefonnummer 0385-51802224, den Polizeinotruf oder die Internetwache www.polizei.mvnet.de zu kontaktieren.

Uwe Schrödter
PHR Schwerin 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock