PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Rostock mehr verpassen.

02.06.2017 – 21:07

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Brand eines Carports in Palingen

Palingen (ots)

Am frühen Nachmittag des 02. Juni 2017 kam es zum Brand eines 
Carports in der Ortschaft Palingen (Nordwestmecklenburg). Nach ersten
Erkenntnissen ist die Brandursache auf Fahrlässigkeit zurückzuführen.
Ein 78 Jahre alter Mann, der bei der Familie zu Besuch war, wollte 
Gartenarbeiten durchführen und nutzte hierfür unter anderem einen 
Gasbrenner zum Verbrennen von Unkraut. Durch die Arbeiten geriet 
versehentlich ein Holzstapel in Brand, der unter dem Carport gelagert
wurde. Trotz eigener Löschversuche konnte ein Ausbreiten der Flammen 
nicht mehr verhindert werden und der Carport verbrannte vollständig. 
Aufgrund von günstiger Windrichtung und dem schnellen Einschreiten 
der freiwilligen Feuerwehren Selmsdorf, Herrnburg und Neuleben konnte
ein mögliches Übergreifen auf Wohnhäuser verhindert werden.
Personen kamen nicht zu Schaden, der Sachschaden beläuft sich auf 
mehrere Tausend Euro.
Johannes Wohlschlegel,
Polizeioberkommissar
DGL PR Grevesmühlen

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock