Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

16.04.2017 – 22:39

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Großeinsatz der Freiwilligen Feuerwehren in Altkalen

Teterow (ots)

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Dargun, Gnoien, Altkalen und Kämmerich mussten am Sonntag gegen 06:00 Uhr nach Altkalen in die Darguner Straße ausrücken, um den Brand eines Wohnhauses zu löschen. Auch die Beamten des Teterower Polizeireviers kamen zum Einsatz.

Nach bisherigen Erkenntnissen hat das in Brand gesetzte Wohnhaus keine Fenster oder Türen. Es steht seit mehreren Jahren leer. Unbekannte Täter begaben sich unter das Dach des Hauses. Hier entzündeten sie an mehreren Stellen Dachbalken und Sparren. Dem Eigentümer entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Die Güstrower Kriminalpolizei hat sofort Ermittlungen zum Verdacht der Brandstiftung aufgenommen. Die Beamten konnten am Brandort mehrere Spuren sichern. Auch ein Brandursachenermittler kam zum Einsatz. Die Auswertung der gesicherten Spuren dauert weiterhin an.

Torsten Sprotte
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock