Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Verkehrsunfall

Mönchengladbach-Wickrath, 06.05.2019, 07:19 Uhr, Hochstadenstraße (ots) - Um 07:19 Uhr ereignete sich ein ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-ROW: ++ Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ++

Rotenburg (ots) - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ## Foto in der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock

31.03.2017 – 21:48

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Schwerer Verkehrsunfall in Güstrow

Güstrow (ots)

Am 31.03.2017 gegen 12:30 Uhr kam es in Güstrow infolge eines 
Rückstaus an der Kreuzung Rostocker Chaussee/ Lindenallee zu einem 
schweren Verkehrsunfall. Ein 73-jähriger Mopedfahrer kam aus bisher 
unbekannten Gründen nicht mehr rechtzeitig zum Stehen, verlor die 
Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr auf das Stauende auf. 
Infolgedessen wurde er von seinem Moped gegen ein weiteres Fahrzeug 
geschleudert. Der Mopedfahrer erlitt durch den Unfall schwere, aber 
nicht lebensbedrohliche Verletzungen und musste zur weiteren 
medizinischen Behandlung ins Klinikum verbracht werden. Die Fahrbahn 
war in der Zeit von 13:30 Uhr bis 14:30 Uhr in Richtung Ortsausgang 
halbseitig gesperrt.

Andreas Sydlik
Polizeikommissar
Polizeihauptrevier Güstrow 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock