Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock

25.03.2017 – 21:31

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Raub in Vorbeck (LK ROS)

Rostock (ots)

Am 25.03.2017 gegen 05:30 Uhr wurde dem Notruf durch einen Hinweisgeber ein PKW BMW auf dem Acker an der L 133 zwischen Schwaan und Vorbeck gemeldet. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass an dem Fahrzeug die Scheiben zerstört wurden. Das Fahrzeug war unverschlossen und der Schlüssel steckte im Zündschloss. Zur Klärung der Umstände wurde die Halteradresse aufgesucht. Als Fahrer konnte ein 31-jähriger Geschädigter aus Schwaan ausfindig gemacht werden. Dieser wies beim Eintreffen der Polizei Verletzungen im Gesicht auf. Zum Sachverhalt befragt gab der Geschädigte an, dass er gegen Mitternacht nach dem Besuch eines Bekannten in Vorbeck Ausbau von einer unbekannten Person überfallen und niedergeschlagen wurde. Nachdem er wieder zu sich kam stellte er das Fehlen seiner Brieftasche, seines Handys und seines Fahrzeuges fest. Nähere Angaben zur zum Täter konnten der Geschädigte nicht machen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei bittet Zeugen, die Beobachtungen zur Tatzeit im Bereich des Tatortes oder im Bereich des Abstellortes des Fahrzeugs gemacht haben oder Hinweise zu den Tatverdächtigen geben können, sich an die Polizei zu wenden. Hinweise nimmt das Polizeirevier Bützow unter der Rufnummer 038461 4240, die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Nico Findeklee
EPHK
Polizeiführer vom Dienst 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock