Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Zwei Tote bei Wohnhausbrand in Groß Laasch
Ergebnis der Brandortuntersuchung

Groß Laasch (ots) -

Wie die Polizei bereits berichtete, kamen beim Brand eines Wohnhauses
in Groß Laasch (LK LUP) vergangene Nacht beide Bewohner ums Leben.

An der Löschung des Feuers waren Kameraden aus drei Wehren beteiligt.
Noch in der Nacht standen den Rettungskräften zwei Seelsorger vor Ort
zur Verfügung.

Nachdem tagsüber ein Brandsachverständiger zum Einsatz kam, steht nun
ein vorläufiges Ergebnis zur Brandursache fest. Vermutlich ausgehend 
von einem überhitzten Laptop entstand zunächst ein Schwelbrand, der 
auf das Mobiliar und schließlich auf die gesamte obere Etage 
übergriff.

Das Haus bleibt durch den entstandenen Schaden unbewohnbar.

H. Lerke
Polizeiführer vom Dienst 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: