Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock

15.12.2016 – 04:04

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Gesprengter Zigarettenautomat in Bützow

Bützow (ots)

Ein Bürger gab der Polizei am Abend des 14.12.2016 den Hinweis zu 
einem aufgebrochenen Zigarettenautomaten auf dem Gelände des Bützower
Bahnhofs.

Vor Ort konnte festgestellt werden, dass der Automat vermutlich durch
das Einleiten von Gas gesprengt und so gewaltsam geöffnet wurde. Die 
unbekannten Täter entnahmen Zigaretten und einen bislang nicht 
bekannten Geldbetrag.

Der Kriminaldauerdienst sicherte Spuren am Tatort. Die weiteren 
Ermittlungen führt nun die Kriminalpolizei.

H. Lerke
Polizeiführer vom Dienst 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung