Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

19.11.2016 – 16:13

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Kleinkind fällt in Wasserloch auf Tessiner Golfplatz (LK LRO)

Rostock (ots)

Am 19.11.2016 ging gegen 10:35 Uhr in der Rettungsleitstelle in Güstrow ein Notruf ein, dass ein Kind ins Wasser gefallen sei.

Ein zweijähriges Mädchen befand sich mit der Familie auf einem Golfplatz in Tessin. Hier ging die Familie spazieren. Beim Spielen rutschte das Mädchen aus und fiel in einem Graben. Das Kind konnte durch Familienangehörige aus dem Wasser gezogen werden. Ein Notarzt wies das Mädchen, welches mit dem Schrecken davon kam, aufgrund ihrer Unterkühlung ins Krankenhaus ein.

Die Polizei prüft, ob hier möglicherweise die Aufsichtspflicht vernachlässigt wurde.

Britta Schütt Polizeioberkommissarin Polizeirevier Sanitz

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock