Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SO: Erwitte-Bad Westernkotten - Fahndungsfotos

Erwitte (ots) - Nachdem zwei unbekannte Täter am 01. Februar 2019 in die Soletherme an der Weringhauser ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-HST: Suche nach vermisster Jugendlichen aus Stralsund

Stralsund (ots) - Seit den gestrigen Abendstunden, 19.03.2019, gilt die 16-jährige Sabine PAVLOVA aus ...

30.10.2016 – 11:22

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Sachbeschädigung an Baumaschine

Rostock (ots)

In der Zeit vom 27.10.2016, 16:00 Uhr bis zum 28.10.2016, 07:00 Uhr kam es Am Bassin in Ludwigslust zu einer Sachbeschädigung an einer Baumaschine (Bagger). Durch einen unbekannten Täter wurde die Frontscheibe der Maschine mittels Stein eingeschlagen. Da das Tatmittel durch den Täter am Tatort zurückgelassen wurde, konnte dieses sichergestellt und einer gründlichen Spurensicherung unterzogen werden. Sachdienliche Hinweise zur Tatbegehung oder zur Ergreifung des Täters nimmt die Kriminalpolizei Ludwigslust entgegen (03874-411101).

Tim Dommer Polizeikommissar Polizeihauptrevier Ludwigslust

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock