Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Gartenlaube brennt vollständig nieder

Rostock (ots) - Ein Zeuge informierte am Sonntag gegen 22:45 Uhr das Brandschutz- und Rettungsamt der Hansestadt Rostock über ein brennendes Gartenhaus im Mörikeweg (Stadtteil Dierkow). Die Kameraden der Rostocker Berufsfeuerwehr kamen zum Einsatz. Sie verhinderten das Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gärten. Jedoch brannte die Laube vollständig nieder. Es entstand ein Sachschaden von mehr als eintausend Euro.

Die Rostocker Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Verdacht der Brandstiftung aufgenommen.

Torsten Sprotte
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: