Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock

07.10.2016 – 17:50

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Polizei ermittelt nach Schmierereien in Schwerin

Schwerin (ots)

Unbekannte Täter schmierten in der Nacht zum Freitag auf die Mauer einer Tiefgarageneinfahrt am Schweriner Marienplatz verfassungswidrige Symbole und beleidigende Parolen. Dem Eigentümer des Gebäudes entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Die Schweriner Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen, Beleidigung und Sachbeschädigung aufgenommen.

Die Polizei bitte um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat die Tathandlung beobachtet oder kann Angaben zu Tätern oder deren Aufenthaltsort machen. Hinweise nimmt das Polizeihauptrevier Schwerin unter der Telefonnummer 0385 / 51802223, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Torsten Sprotte
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock