Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: CRASH KURS MV am 21.09.2016 in Parchim 17. Veranstaltung des Polizeipräsidium Rostock Einladung für Medienvertreter

Parchim (ots) -

Sehr geehrte Damen und Herren Medienvertreter,

am Mittwoch, den 21.09.2016, 
13 Uhr bis ca. 15 Uhr, 

findet in der 

Sporthalle des
Regionalen Beruflichen Bildungszentrums Parchim
19370 Parchim, Eldestr. 7

die 17. Veranstaltung "CrashKurs MV" statt. 

"CrashKurs MV" ist ein Verkehrssicherheitsprojekt, das im engen 
Zusammenwirken zwischen der Landespolizei, der 
Verkehrssicherheits-kommission und der Landesverkehrswacht umgesetzt 
wird.

Im Projekt "CrashKurs" haben sich unterschiedliche Vertreter einer 
Lebensrettungskette zusammengefunden, wie Notarzt, Feuerwehrmann, 
Polizeibeamter und Seelsorger, die eines vereint: die Konfrontation 
mit einer Vielzahl von schweren Verkehrsunfällen mit jungen 
Fahrerinnen und Fahrern auf den Straßen unseres Landes und die 
anschließende Aufarbeitung.

Am 21.09.2016 werden die beteiligten Behörden im Regionalen 
Beruflichen Bildungszentrum Parchim über sich und ihre Arbeit 
berichten und anhand von selbst erlebten Rettungseinsätzen auch auf 
ihre eigenen Emotionen - die Narben auf den Seelen der Rettungshelfer
- eingehen.
 
Ziel dieser Veranstaltung ist, dass die Jugendlichen erkennen und 
verstehen, dass sie selbst durch ihre Fahrweise und durch ihr 
Fahrverhalten einen großen Einfluss darauf haben, ob Verkehrsunfälle 
geschehen oder nicht. Gleichzeitig wird ihnen aufgezeigt, wie schnell
ein Verkehrsunfall ein ganzes Leben verändern kann.  

Sollten Sie an der Veranstaltung teilnehmen wollen, bitte ich um Ihre
Anmeldung per Email an Isabel.wenzel@polmv.de oder per Telefon unter 
der 038208 888-2040. 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: