Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Verkehrsunfall mit drei verletzten Kradfahrern

Sternberg (ots) - Am 18.09.2016 ereignete sich gegen 15:00 Uhr auf der Landesstraße 09, von der Bundesstraße 104 kommend in Richtung Crivitz, ein Verkehrsunfall mit drei verletzten Kradfahrern.

Ein 49-jähriger KTM-Fahrer befuhr mit seiner 40-jährigen Soziusfahrerin die Landesstraße 09 aus Richtung B 104 kommend in Richtung Crivitz. Nach Angaben des Kradfahrers wollte er am Abzweig nach Venzkow nach links abbiegen, jedoch fuhr er am Abzweig vorbei. In der Folge verringerte der KTM-Fahrer, nach eigenen Angaben, die Geschwindigkeit, überzeugte sich ob jemand hinter ihm fuhr und wollte Wenden. Beim Wendevorgang kam es zum Zusammenstoß mit einem hinter ihm fahrenden Motorrad der Marke BMW. Bei dieser Kollision wurden der KTM- Fahrer und seine Soziusfahrerin leichtverletzt. Der 42-jährige BMW-Fahrer erlitt schwere Verletzungen. An den beiden Krädern entstand ein Sachschaden von etwa 16.000,00 Euro.

Peter Schulze
Polizeioberkommissar
Polizeirevier Sternberg 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: