Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Auto in Bad Doberan ausgebrannt

Bad Doberan (ots) - In der Nacht zu Mittwoch haben bisher unbekannte Täter zwei PKW auf einem Parkplatz in Bad Doberan angezündet. Während der eine komplett ausbrannte, blieb es beim zweiten PKW nur bei einem Versuch.

Gegen 02.40 Uhr meldete sich eine Hinweisgeberin bei der Polizei und teilte mit, dass auf einem Parkplatz in der Rostocker Straße in Bad Doberan ein Auto brannte. Als die Beamten wenige Minuten später am Tatort eintrafen, brannte ein Golf bereits in voller Ausdehnung. Die Feuerwehr Bad Doberan übernahm die Löscharbeiten. Bei einem Mazda auf dem gleichen Parkplatz blieb es bei einer versuchten Brandstiftung. Lediglich der hintere Radkasten wurde beschädigt. Personen wurden in beiden Fällen nicht verletzt.

Die Polizei konnte umfangreich Spuren sichern und wertet diese nun aus.

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Sophie Pawelke
Telefon: 038208/888-2041
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: