Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Verkehrsunfall mit der Tschu-Tschu-Bahn

Kühlungsborn (ots) -

Am Dienstagnachmittag kam es in Kühlungsborn zwischen der Bäderbahn 
(Tschu-Tschu-Bahn) und einem Kleintransporter zu einem Unfall. Gegen 
16:15 Uhr befuhr die Bäderbahn die Hafenstraße, um an der Kreuzung 
Rudolf-Breitscheid-Straße nach rechts in diese einzubiegen. Im selben
Moment kam ihr ein Kleintransporter entgegen, welcher von der 
Rudolf-Breitscheid-Straße in die Hafenstraße einbiegen wollte. Beim 
aneinander Vorbeifahren streifte der letzte von 3 Anhängern der Bahn 
den Transporter seitlich. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 2000
EUR. Die ca. 90 Mitfahrenden der vollbesetzten Bahn blieben dabei 
unverletzt und konnten ihre Stadtrundfahrt nach kurzer Verzögerung 
fortsetzen.  

POK Göttert
Polizeihauptrevier Bad Doberan 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: