Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Raub in Parchim

Rostock (ots) - Am 16.08.2016 kam es gegen 19:00 Uhr zu einer Raubstraftat in Parchim. Ein 34-jähriger Radfahrer befuhr die Wallanlagen in Parchim. In Höhe der dortigen Goetheschule kamen zwei Unbekannte zu Fuß auf dem Weg in seine Richtung. Plötzlich sprang einer der beiden gegen das Vorderrad. In der Folge stürzte der Geschädigte und fiel vom Fahrrad. Als er wieder hochsah flüchteten die Angreifer mit seinem Fahrrad. Der Geschädigte, welcher unverletzt blieb, begab sich umgehend zur Polizei und erstattete Anzeige. Sofort aufgenommene Fahndungsmaßnahmen blieben erfolglos. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Carsten Kroll Polizeihauptkommissar Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: