Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Gartenlaubenbrand in Warnow

Rostock (ots) - Am 23.07.2016 gegen 00:00 Uhr kam es aus bislang ungeklärter Ursache in einer Gartenlaube zu einem Brand. In der Folge brannte das 15 qm große Gartenhaus vollständig ab. Die Höhe des Sachschadens beträgt ca. 1000 EUR, Personen wurden nicht verletzt. Die freiwillige Feuerwehr aus Warnow war zur Brandbekämpfung im Einsatz. Zur Erforschung der Brandursache wird ein Sachverständiger eingesetzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Verdachts der Brandstiftung aufgenommen. Die Polizei bittet Zeugen, die Beobachtungen zur Tatzeit im Bereich des Tatortes gemacht haben oder Hinweise zu den Tatverdächtigen geben können, sich an die Polizei zu wenden. Hinweise nimmt das Polizeirevier Bützow unter der Rufnummer 038461 4240, die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Nico Findeklee PHK Polizeipräsidium Rostock

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: