Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Auto überschlug sich bei der Flucht vor der Polizei

Plau am See (ots) - Bei der Flucht vor der Polizei kam am Montag gegen 23:15 Uhr zwischen den Ortschaften Techentin und Zidderich ein PKW BMW von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der 19-jährige Fahrer wurde dabei schwerverletzt und sein 23-jähriger Beifahrer erlitt leichte Verletzungen.

Ursprünglich wollten die Beamten des Polizeireviers Plau am See den PKW kontrollieren. Daraufhin flüchtete der BMW-Fahrer. Nur wenigen hundert Meter weiter verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Auto und kam von der Fahrbahn ab. In der weiteren Folge überschlug sich das Fahrzeug. Beide Insassen konnten eigenständig den PKW verlassen. Der Fahrer flüchtete zunächst zu Fuß in das angrenzende Rapsfeld, gab aber nach einigen Metern auf und stellte sich der Polizei. Der Fahrer und sein Beifahrer wurden zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Wie sich herausstellte war der Fahrer alkoholisiert. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,79 Promille. Des Weiteren war er nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. Eine Kontrolle des Fahrzeuges ergab, dass dieses nicht mehr zugelassen war und amtliche Kennzeichen eines anderen Fahrzeuges führte.

Gegen den Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Darüber hinaus erfolgte beim Fahrer eine Blutentnahme zum Zwecke der Feststellung der Höhe der alkoholischen Beeinflussung und eines möglichen Drogenkonsums.

Karola Sachse
Polizeioberkommissarin
Polizeirevier Plau am See 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: