Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Rauchentwicklung auf dem Schweriner Schloss

Rostock (ots) - Am 12.06.2016 wurde gegen 19:40 Uhr über die Rettungsleitstelle polizeilich bekannt, dass es im Bereich des Schweriner Schlosses zu einem Brand gekommen ist. Vor Ort war für die eingesetzten Kräfte der Berufsfeuerwehr Schwerin und der Polizei eine Rauchentwicklung auf dem Dach erkennbar. Offensichtlich wurden durch eine Firma in Vorbereitung einer Veranstaltung auf dem Dach des Schlosses mehrere Lichtstrahler aufgestellt. Einer dieser Strahler entzündete sich, konnte jedoch noch vor Eintreffen der Feuerwehr und der Polizei durch einen Wachmann des Schlosses gelöscht werden. Ein Schaden am Schloss ist nicht entstanden, die übrigen Strahler wurden vom Stromnetz getrennt.

Nico Findeklee
PHK
Polizeiführer vom Dienst 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: