Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Wohnungsbrand in der Phillip-Brandin-Str. in Dierkow verlief glimpflich

Rostock (ots) -

Am 18.04.16 um 01:05 Uhr informierte ein aufmerksamer Bürger aus der 
Bruno-Taut-Str. 15 die Einsatzleitstelle des BRA, daß er in einer 
Wohnung der Phillip-Brandin-Str. 7 Flammen bemerkt habe. Die 
Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Polizeirevieres Dierkow verlegten
umgehend zum Einsatzort. Dort stellten die Beamten fest, daß auf dem 
Balkon einer Wohnung in der 5. Etage ein Stuhl brannte. Der 
Wohnungsinhaber wurde aufgesucht und auf das Feuer aufmerksam 
gemacht. Dieser konnte die Flammen selbst unmittelbar darauf mit 
Wasser löschen. Die Brandursache war ein heruntergefallener 
Aschenbecher, in dem sich Glutreste befanden. 
Menschen wurden nicht verletzt. 

Björn Muswick Polizeioberkommissar Dienstgruppenleiter (V) Polizeirevier Rostock-Dierkow

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: