Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

07.04.2016 – 07:03

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Geisterfahrer auf der BAB 19

Rostock (ots)

Beamte der Autobahnpolizei aus Linstow stellten am 07.04.2016 gegen 
0:55 Uhr einen sogenannten Geisterfahrer auf der BAB 19 fest. Dabei 
handelte es sich um einen Sattelzug aus Deutschland.
Der 56-jährige Fahrer gab den Beamten vor Ort an, dass er aus 
Richtung Rostock kam und in der Baustelle der Petersdorfer Brücke die
Orientierung verloren habe. Er ist dort auf die Fahrspur in Richtung 
Rostock gewechselt.
Er fuhr dann noch 10 km entgegengesetzt der Fahrtrichtung, obwohl 
andere Verkehrsteilnehmer ihn mittels Lichthupe warnten.
Der LKW Fahrer wollte dann auf Höhe des Parkplatzes Leizen wenden und
fuhr auf den linken Fahrstreifen um ausreichend Platz für das 
Wendemanöver zu haben.
Die Polizeibeamten begleiteten den Sattelzug von der Autobahn 
herunter.
Dass es nicht zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen ist, grenzt 
an ein Wunder.
Es wurde Strafanzeige gegen den Fahrzeugführer wegen Gefährdung des 
Straßenverkehrs erstattet.

PHM Sündram
Autobahn- und Verkehrspolizeirevier - Außenstelle Linstow 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock