Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Güstrower Polizisten stellen Täter auf frischer Tat

Güstrow (ots) - Durch die Beamten des Polizeihauptrevieres Güstrow wurde am 03.04.2016 gegen 23:15 Uhr ein 23-jähriger Güstrower auf frischer Tat bei einem versuchten Diebstahl aus PKW gestellt.

Eine aufmerksame Zeugin informierte den Polizeinotruf darüber, dass sie auf dem Parkplatz am Gleviner Platz eine männliche Person beobachtet, die sich an den geparkten Fahrzeugen zu schaffen macht. Die Polizisten konnten den Täter noch am Tatort ergreifen. Bei der Tatortbesichtigung stellten sie fest, dass der Tatverdächtige bei sechs PKW die Seitenscheiben eingeschlagen hat und bei sechs weiteren Fahrzeugen die Seitenscheiben beschädigt hat. Den geschädigten Eigentümern entstand ein Gesamtschaden von mehreren tausend Euro.

Wolfgang Mörlein
Polizeihauptkommissar
Polizeihauptrevier Güstrow 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: