Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Rostock mehr verpassen.

19.12.2015 – 13:16

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Brand einer Laube in Graal-Müritz

Graal-Müritz (ots)

Am Freitag informierte die Integrierte Rettungsleitstelle Mittleres Mecklenburg gegen 13:00 Uhr die Polizei über den Brand eines Gartenhauses am Erlengrund in Graal-Müritz. Die Brandbekämpfung erfolgte durch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Graal-Müritz, Rövershagen und Mönchhagen.

Bei Eintreffen sofort eingesetzten Polizeibeamten brannte die Laube des 66-jährigen Eigentümers bereits in voller Ausdehnung. Die Hitze der Flammen zerstörte die Dachrinne der benachbarten Gartenlaube. Personen waren durch das Feuer nicht gefährdet, jedoch entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Das Kriminalkommissariat Güstrow hat umgehend die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen

Torsten Sprotte
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock