Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Verkehrsunfall mit einer schwerverletzen Motorradfahrerin

Rostock (ots) - Am 27.09.2015 befuhr eine 56jährige Frau gegen 15:40 Uhr mit ihrem Motorrad die B 104 aus Richtung Rampe kommend in Richtung Schwerin.

In einer Rechtskurve in Höhe der Gaststätte Seewarte kam sie aus bisher ungeklärter Ursache auf den Gegenfahrstreifen und kollidierte mit einem aus Richtung Schwerin kommenden PKW.

Die schwerverletzte Frau wurde zur weiteren Behandlung in die Helios Klinik Schwerin verbracht. Am Motorrad sowie am PKW entstand Totalschaden.

Die B104 war für zwei Stunden voll gesperrt.

PFvD, Bramow

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: