Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Rücknahme der Öffentlichkeitsfahndung zu vermisster Dame aus dem Bereich Boltenhagen

Rostock/Grevesmühlen (ots) - Hiermit erfolgt die Rücknahme der Öffentlichkeitsfahndung nach der vermissten Frau Pilz. Die 63-jährige Dame konnte lebendig aber in einem schlechten Gesundheitszustand nahe eines Campingplatzes an der Wohlenberger Wiek aufgefunden werden und wird nun medizinisch betreut. Ein ganz besonderer Dank der Polizei richtet sich an die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Boltenhagen sowie der umliegenden Wehren, die mit einem hohen Personalansatz und mit großem Engagement die Suchmaßnahmen begleitet haben. Des Weiteren bedankten wir uns bei den Mitarbeitern des Hotels Tarnewitzer Hof, welche sich ebenfalls an der Suche beteiligt haben und mit nicht selbstverständlicher Professionalität mit den Rettungskräften zusammengearbeitet haben.

POK Wehnert

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: