Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock

18.09.2015 – 01:21

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Suche nach vermisstem 52-jährigen aus Rostock erfolgreich beendet

Rostock (ots)

Gestern Abend um 17:53 Uhr wurde bei der Polizei in Rostock-Lichtenhagen der 52-jährige Andreas Thun aus Rostock-Evershagen durch dessen Angehörige als vermisst gemeldet. Der Mann ist geistig schwer behindert. Daher konnte eine Eigen- und Fremdgefährdung bei ihm nicht ausgeschlossen werden und es begann für die Polizei eine umfangreiche Suche. Gemeinsam mit drei Funkstreifenbesatzungen und der Rettungshundestaffel aus Neubrandenburg konnte der Mann gegen Mitternacht bei den Behindertenwerkstätten in Rostock-Schmarl endlich gefunden und wohlbehalten an seine Mutter übergeben werden. Die Rettungshundestaffel unterstützte die Polizei mit 8 Hundeführern und 7 Rettungshunden. Ein Dank auch im Namen der Angehörigen des Vermissten an die eingesetzten Zwei- und Vierbeiner.

Regina Junck
Polizeihauptkommsarin
Dienstgruppenleiterin im
Polizeirevier Rostock- Lichtenhagen
Möllner Straße 12b
18109 Rostock
Tel. 0381/77070 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung