Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock

26.08.2015 – 22:41

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Erfolgreiche Fahndung nach vorangegangener Bedrohung eines indischen Staatsangehörigen in Wismar

Rostock (ots)

Am Abend des 26.08.2015 gingen ein 30-jähriger Mann aus Wismar und ein 21-jähriger indischer Staatsangehöriger durch die Bahnhofsunterführung in Richtung der Gleise.

Unvermittelt und im Vorbeigehen drohte der Tatverdächtige dem Inder mit Schlägen und fügte der Drohung die Worte "Ich bring dich um" hinzu. Anschließend setzte er seinen Weg fort.

Im Zuge der Fahndung konnte der Tatverdächtige durch die Polizei gestellt werden. Er war mit über 1,8 Promille erheblich alkoholisiert und äußerte sich nicht zum Sachverhalt. Nach der Anzeigenaufnahme wegen des Verdachts der Bedrohung wurde er des Ortes verwiesen.

Im Anschluss gewährleisteten die eingesetzten Polizeibeamten die sichere Abreise des in Berlin wohnhaften Inders.

PFvD, Bramow

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock