PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Rostock mehr verpassen.

26.07.2015 – 09:12

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Verkehrsunfall infolge eines herabstürzenden Straßenbaumes

Rostock / Gadebusch (ots)

Die 76 jährige Fahrzeugführerin eines VW Touran befuhr am 26.07.2015 um 04:52 Uhr die B 104 von Holdorf in Richtung Gadebusch. Auf Höhe des Holdorfer Wäldchens stürzte plötzlich von rechts ein Baum über die gesamte Fahrbahn. Die allein im Fahrzeug befindliche Fahrzeugführerin konnte nicht mehr bremsen und fuhr in den fallenden Baum. Sie wurde mit dem Rettungswagen leicht verletzt in die Uniklinik nach Lübeck verbracht. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die FFW Gadebusch kam zum Einsatz und beseitigte den Baum von der Fahrbahn.Aufgrund von ausgetretenen Betriebsstoffen wurde die Reinigung der Fahrbahn durch eine Spezialfirma veranlasst. Die B 104 musste zeitweilig voll für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden.

Im Auftrag

Durst PHK

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock