Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: PKW-Fahrer übersieht Straßenbahn

Schwerin (ots) - Am Samstagabend, gegen 17:20 Uhr kam es in Schwerin in der Goethestraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einer Straßenbahn. Als ein 48 -jähriger PKW -Fahrer die Absicht hatte von seinem Grundstück auf die Goethestraße einzufahren, übersah dieser die herannahende Straßenbahn, sodass er in der Folge mit dieser zusammenstieß. Personen kamen nicht zu Schaden, jedoch entstand an beiden Fahrzeugen ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000,-Euro. Der PKW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Klaus Lübbert
Polizeihauptkommissar
Polizeihauptrevier Schwerin
Graf- Yorck- Str.06 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: