Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kann Hinweise zum Aufenthaltsort von Christopher F. geben?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei nach dem 39 Jahre alten Christopher F.. Der Vermisste ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

POL-MG: Unfallflucht auf dem Reststrauch - Zeugen gesucht

Mönchengladbach (ots) - Das muss heftig gerumst haben, als ein bislang unbekannter Unfallverursacher auf dem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock

11.02.2015 – 16:14

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Tresor aus Tankstelle gestohlen

Satow (ots)

Am frühen Mittwochmorgen gegen 02:00 Uhr wurde festgestellt, dass in die Tankstelle in Satow eingebrochen wurde. Unbekannte Täter hatten die Eingangstür aufgebrochen und anschließend den Tresor samt Inhalt abtransportiert. Der Gesamtschaden, der der Tankstelle entstanden ist, beträgt über 10.000 Euro. Der Kriminaldauerdienst Rostock war zur Tatortuntersuchung vor Ort und sicherte Spuren. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise zu Fahrzeugen oder Personen, die nach Mitternacht in der Nähe der Tankstelle gesehen wurden. Diese können an das Polizeipräsidium Rostock, Tel. 038208/888 2222, an die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de oder jede andere Polizeidienststelle gerichtet werden.

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock