Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Sattelzug kommt von der Straße ab und stürzt um - langwierige Bergung führt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen

Stade (ots) - Am heutigen Vormittag ist gegen 10:30 h auf der Kreisstraße 26 zwischen Dammhausen und der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock

09.02.2015 – 20:39

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Rostocker Polizei stellt zwei Tatverdächtige nach Raub

Rostock (ots)

Am 09.02.15 um 15:25 Uhr kam es im Rostocker Friedhofsweg zu einem Raub durch zwei Tatverdächtige (28 und 39 Jahre). Zuvor hatten alle drei Personen gemeinsam Alkohol konsumiert. Anschließend kam es aus unbekannten Gründen zum Streit, bei dem der Haupttatverdächtige den Geschädigten (23 Jahre) mehrmals schlug und auch trat. Anschließend wurde der am Boden liegende Mann von beiden Tatverdächtigen durchsucht und ein Mobiltelefon sowie Zigarettentabak entwendet. Nach dem Raub waren die beiden Tatverdächtigen geflüchtet, konnten jedoch kurze Zeit später durch Beamte des Polizeihauptrevier Rostock-Reutershagen im Nahbereich des Tatortes vorläufig festgenommen werden. Bei beiden wurde jeweils ein Teil des Raubguts aufgefunden. Außerdem waren beide Männer während der Tat erheblich alkoholisiert (2,27 und 2,94 Promille).Sie werden am 10.02.2015 einem Haftrichter vorgeführt.

Felix Michaelis
Polizeikommissar
PI Rostock
PHR Rostock
Ulmenstraße 54
18057 Rostock
Tel: 0381/4916-224
Fax: 0381/4916-226
eMail: Felix.Michaelis@polmv.de
 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock