Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Brand eines Doppelhauses in Vielank

Ludwigslust (ots) - Am Donnerstag kam es gegen 18:00 Uhr zum Ausbruch eines Brandes in der Küche einer Wohnung in der Vielanker Straße der Freundschaft. Zur Brandbekämpfung waren 28 Kameraden mit fünf Löschfahrzeugen aus der Region im Einsatz.

Nach ersten Erkenntnissen brach das Feuer in Folge eines technischen Defektes an einem Küchenkleingerät aus. Die Flammen griffen auf die gesamte Küche über und beschädigten auch einen Teil der Zischendecke in der Wohnung. Die 47-jährige Eigentümerin befand sich zum Zeitpunkt des Brandausbruches nicht im Gebäude. Ihr 49-jähriger Lebenspartner konnte das Haus selbständig verlassen.

Dem schnellen Einsatz der Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Vielank, Teewswoos, Neu Jabel und Lübtheen ist es zu verdanken, dass es in der anderen Wohnung des Doppelhauses nur zu Verrußungen kam. Die 75-jährige Eigentümerin blieb unverletzt.

Nach ersten Schätzungen ist ein Sachschaden von mehreren zehntausend Euro entstanden.

Torsten Sprotte
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: