Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Garageneinbrecher auf frischer Tat gestellt

Ludwigslust (ots) - In der Zeit vom 13.11.2014 bis in die frühen Morgenstunden des 15.11.2014 kam es in einem Garagenkomplex im Schwarzen Weg in Ludwigslust gleich zu drei Einbrüchen. Nach ersten Erkenntnissen wurden zunächst 13 Garagen durch unbekannte Täter angegriffen. Der entstandene Sach- und Stehlschaden kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht abschließend beziffert werden. Nachdem die Garagenbesitzer informiert wurden und ihr Eigentum bestmöglich gesichert hatten, kam es am Nachmittag des 14.11.2014 zu einem erneuten Einbruchsdiebstahl in dem oben genannten Komplex. Die Täter suchten hierbei vier Garagen auf, die bereits zuvor aufgebrochen worden waren. Durch aufmerksame Bürger konnte dann gegen 03:00 Uhr des 15.11.2014 ein Lichtkegel an den Garagen beobachtet werden. Als sie ihre Garage aufsuchten, stellten sie fest wie sich im Inneren der Garage des Hinweisgebers eine männliche Person befand, die gerade dabei war Diebesgut zu verladen. Der Täter konnte vorläufig festgenommen werden. Es handelt um seinen 27 jährigen der Polizei bereits aus mehren Straftaten bekannten Ludwigsluster. Die Kriminalpolizei Ludwigslust hat nun die Ermittlungen aufgenommen und nimmt sachdienliche Hinweise zu den vorangegangenen Taten entgegen (03874/4110).

im Auftrag 
Tim Dommer
Polizeikommissar
Dienstgruppenleiter
Polizeihauptrevier Ludwigslust 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: