Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock

03.10.2014 – 18:14

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten und einer leicht verletzten Person

23923 Neuleben (Landkreis Nordwestmecklenburg) (ots)

Am frühen Nachmittag des 03.10.2014 gegen 14:00 Uhr ereignete sich auf der Landesstraße 02, zwischen Neuleben und der Raddingsdorfer Kreuzung, ein schwerer Verkehrsunfall. Eine 72-jährige Fahrzeugführerin aus Rostock befuhr mit ihrem PKW BMW die L 02 aus Richtung Neuleben kommend in Richtung Raddingsdorf. Aus bisher ungeklärter Ursache kam sie auf die Gegenfahrbahn und prallte dort mit einem entgegenkommenden PKW BMW zusammen. Der 51-jährige Fahrzeugführers wurde dabei leicht verletzt wurde. Die 72-jährige Frau wurde schwer verletzt in ihrem PKW eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Durch den Verkehrsunfall musste die L02 für ca. 2 Stunden voll gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Euro.

Rainer Böttcher
Polizeihauptkommissar
Polizeirevier Grevesmühlen
Tel.: 03881-720 0 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel, ANin Manuela Kunze
Telefon: 038208/888-2040/2041
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung