Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock

14.09.2014 – 12:29

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Munition aus dem 2. Weltkrieg beim Pilze sammeln gefunden

Grevesmühlen (ots)

Am 14.10.2014 gegen 10:13 Uhr hat eine 48-Jährige Frau beim Pilze sammeln mehrere verrostete Patronen entdeckt. Sie informierte sofort die Polizei über den Notruf 110.

Der Fundort befindet in einem Waldstück zwischen Waldeck und 
Sternkrug (Landkreis Nordwestmecklenburg) südlich der B 105.
Die eingesetzten Polizeibeamten haben vor Ort 20 Patronen 
Karabinermunition aus dem 2. Weltkrieg stammend vorgefunden.
Die Absuche des Umfeldes des Fundortes nach weiteren Patronen verlief
negativ.
Die Munition wurde sichergestellt und wird durch den 
Munitionsbergungsdienst entsorgt.

Bernd Reichert
Polizeihauptkommissar
Dienstgruppenleiter
Polizeirevier Grevesmühlen 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel, ANin Manuela Kunze
Telefon: 038208/888-2040/2041
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell