Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Zwei Brände im Landkreis Bad Doberan

Bad Doberan / Satow (ots) - Heute gegen 00:40 Uhr wurde der Brand einer Lagerhalle in der Satower Hauptstr. gemeldet. Die Feuerwehr Satow löschte den Brand, konnte aber einen in der Halle befindlichen PKW nicht mehr bergen. Deshalb ergibt sich ein Sachschaden von ca. 60.000 EUR. Personen und andere Gebäude waren nicht gefährdet. Gegen 01:15 Uhr geriet im Bad Doberaner Doberweg ein Schuppen in Brand, hier löschte die Feuerwehr Bad Doberan. Zwei daneben befindliche Schuppen wurden beschädigt. Es enstand ein Sachschaden von ca. 5.000 EUR. Auch hier waren keine Personen gefährdet. In beiden Fällen ist nach bisherigen Erkenntnissen der falsche Umgang mit technischen Geräten die Brandursache. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Holger Meysing
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel, ANin Manuela Kunze
Telefon: 038208/888-2040/2041
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: