Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Rostock

16.08.2014 – 10:58

Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Rauchmelder rettet Leben

Plau am See (ots)

Am Samstag gegen 02:00 Uhr kam es in Broock im Landkreis Ludwigslust-Parchim zu einem Wohnungsbrand in einem Dreifamilienhaus, bei dem die Bewohner durch einen Heimrauchmelder geweckt wurden. Dadurch konnten alle Personen unverletzt das Haus verlassen. Der Brand entstand aus noch ungeklärter Ursache im Badezimmer. Bei den Löscharbeiten waren die Feuerwehren Broock und Lübz im Einsatz. Die betroffene Wohnung ist derzeit aufgrund der Verrußung unbewohnbar. Der Sachschaden wird auf ca. 20.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Frank Hamann
Polizeihauptkommissar
Einsatzleitstelle 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel, ANin Manuela Kunze
Telefon: 038208/888-2040/2041
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock