Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Mann in Rostock beraubt

Rostock (ots) - Am 07.08.2014 gegen 01:00 Uhr wurde ein 28-jähriger Mann in der Augustenstraße in Rostock von einem unbekannten Täter unvermittelt am Kragen gepackt und gegen eine Hauswand gedrückt, während ein zweiter Täter immer wieder Geld forderte. Als der Geschädigte seine Geldbörse mit persönlichen Papieren und 1 EUR Bargeld auf den Boden warf, waren die Täter kurzzeitig abgelenkt, so dass der Geschädigte flüchten konnte. Er wurde nicht verletzt. Die Fahndung nach den Tätern war bisher erfolglos.

Holger Meysing
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel, ANin Manuela Kunze
Telefon: 038208/888-2040/2041
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: