Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Einbruch in ein Wohnhaus

19386 Lübz (ots) - In Lübz bemerkten Wohnhauseigentümer gegen 00:17 Uhr auffällige Geräusche im Erdgeschoss und mussten schließlich feststellen, dass eingebrochen wurde.

Unbekannte Täter gelangten durch eine Kellertür in das Gebäude, 
begaben sich in den Wohnbereich im Erdgeschoss und entwendeten einen 
Laptop. Anschließend flüchteten die Täter durch die Hauseingangstür.
 
Durch Ermittlungen am Tatort und einen Abgleich mit vorgefundenen 
Spuren konnte ein 34-jähriger Tatverdächtiger festgenommen werden.

Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Zeugen,
die Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten sich bei der 
Polizei in Plau am See unter 038735/8370 oder über die Internetwache 
auf www.polizei.mvnet.de zu melden.

Sebastian Guder
Polizeihauptkommissar
Dienstgruppenleiter
Polizeirevier Plau am See 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel, ANin Manuela Kunze
Telefon: 038208/888-2040/2041
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: