Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Kind bei Verkehrsunfall verletzt

Wismar (ots) - Am heutigen Tag gegen 16:05 Uhr ereignete sich in der Rudolf-Breitscheid-Straße in Wismar ein Verkehrsunfall bei dem ein Kind verletzt wurde. Ein 8-jähriges Mädchen lief zwischen zwei geparkten PKW auf die Fahrbahn. Dabei wurde es von einem herannahenden PKW erfasst. Der Fahrzeugführer war nicht mehr in der Lage zu bremsen oder auszuweichen. Durch den Zusammenstoß mit dem Fahrzeug flog das Kind 2 - 3 Meter durch die Luft und wurde gegen ein anderes parkendes Fahrzeug geschleudert. Im Anschluss daran fiel das Mädchen auf die Fahrbahn und blieb liegen. Das Kind wurde mittels Rettungswagen ins Hanseklinikum in Wismar verbracht. Es besteht der Verdacht auf ein Schädel-Hirn-Trauma. Das Kind verbleibt vorläufig zur Beobachtung in der Klinik. An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.

Holger Meysing
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel, ANin Manuela Kunze
Telefon: 038208/888-2040/2041
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: