Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Täter einer Sachbeschädigung auf frischer Tat gestellt

Rostock (ots) - Am 14.03.2014 gegen 02:20 Uhr fielen einem aufmerksamen Bürger in der Rostocker Fritz-Reuter-Straße zwei männliche Personen auf, die sich verdächtig verhielten. Er beobachtete die Personen aus einiger Entfernung und konnte erkennen, dass sie mehrere Hauswände, Briefkastenanlagen, Warnbarken sowie einen Kleinbagger mit diversen Schriftzügen beschmierten. Daraufhin informierte der 26-jährige Zeuge die Polizei.

Durch die guten Personenbeschreibungen und die präzise Angabe seines Standortes, konnten mehrere Streifenwagenbesatzungen im Zusammenwirken die Täter im Alter von 23 und 27 Jahren auf frischer Tat ergreifen. Bei den Tätern konnten ein zu den Schmierereien passender Farbstift sowie mehrere Sprühdosen sichergestellt werden.

Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung gegen die beiden Rostocker eingeleitet.

Gunnar Hinrichs
Polizeihauptkommissar
Polizeihauptrevier Rostock Reutershagen 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel, ANin Manuela Kunze
Telefon: 038208/888-2040/2041
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: