Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Schwerer Verkehsunfall mit einer getöteten Person - Erstmeldung

Jameln (ots) - Am 13.03.2014 gegen 16:30 Uhr fuhren auf der K 12 zwischen Mirow und Goldenstädt zwei PkW frontal ineinander. Dabei wurde eine Person tödlich verletzt. Vor Ort sind ein Rettungshubschrauber, zwei RTWs, der Notarzt und Feuerwehr im Einsatz. Die K 12 ist an der Unfallstelle voll gesperrt.

Holger Meysing
Erster Polizeihaupkommissar
Polizeiführer vom Dienst 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel, ANin Manuela Kunze
Telefon: 038208/888-2040/2041
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: