Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Mutmaßlicher Einbrecher gestellt

Rostock (ots) - Am Samstag den 08.03.2014 gegen 11:15 Uhr kam ein Wohnungsinhaber in der Rostocker KTV nach Hause, die Wohnungstür stand offen, nachdem diese zuvor aufgebrochen wurde. Plötzlich kam eine ihm unbekannte Person auf ihn zugelaufen. Der Geschädigte hielt den TV am Oberarm fest, dieser schüttelte die Hand ab und flüchtete die Treppen hinunter. Der Geschädigte verfolgte diesen und stürzte dabei. Der Täter konnte zunächst entkommen. Ca. eine Stunde später wurde eine Person im KTC beobachtet, wie diese sich an den Taschen des Personals zu schaffen machte. Die hinzugezogenen Polizeibeamten konnten im Zusammenwirken mit dem Kaufhausdetektiv den Täter überwältigen. Bei der Durchsuchung des TV wurden Gegenstände aufgefunden, die zuvor aus der Wohnung entwendet wurden. Der 34 jährige Täter wurde festgenommen und wird am folgenden Tag dem Haftrichter vorgeführt.

René Mazur Polizeihauptkommissar Dienstgruppenleiter Polizeihauptrevier Rostock Reutershagen Ulmenstraße 54 18057 Rostock

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel, ANin Manuela Kunze
Telefon: 038208/888-2040/2041
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: