Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Überfall auf Rostocker Spielothek

Rostock (ots) - Am 13.02.2014 gegen 01:30 Uhr kam es zu einem Raubüberfall in einer Rostock Spielothek. Eine mit einem Strumpf maskierte, unbekannte männliche Person, betrat die Spielothek, bedrohte die Angestellte mit einer Pistole und forderte die Herausgabe von Bargeld. Durch die 63-jährige Frau wurden das in der Kasse befindliche Geld an den Täter übergeben, der anschließend fußläufig in unbekannte Richtung flüchtete. Während der Tatzeit befanden sich die Angestellte und ein 58-jähriger Gast in der Spielothek. Beide Personen blieben unverletzt. Eine sofortige eingeleitete Suche nach dem Täter blieb erfolglos.

Der Täter konnte durch die Angestellte und den Zeugen wie folgt beschrieben werde: - die Person ist ca. 175 bis 180 cm groß, - trug eine dunkle Jacke , Jeanshose und Handschuhen - und führte eine dunkle Tasche mit sich Die Kripo Rostock hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten verdächtige Beobachtung an die Polizei Rostock unter der Telefonnummer 0381 / 49160 zu melden.

Ullrich Schorstein
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiführer vom Dienst 

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel, ANin Manuela Kunze
Telefon: 038208/888-2040/2041
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: