Polizeipräsidium Rostock

POL-HRO: Person vermisst, Hanfplantage gefunden

Blücher (ots) - Am 29.01.2014, gegen 11 Uhr, durchsuchte die Polizei eine Doppelhaushälfte in 19258 Blücher. Der 29-jährige Bewohner des Hauses war am Morgen bei der Polizei als vermisst gemeldet worden. Bei der Fahndung nach ihm, stieß die Polizei zufällig auf eine professionelle Cannabis-Plantage, die der Mann offensichtlich auf dem Dachboden des Hauses betrieb. Die Indoor-Plantage umfasste ca. 80 Pflanzen, mit einer Wuchshöhe von 60-80 cm.

Noch während der Durchsuchungsmaßnahmen kehrte der Vermisste selbständig mit seinem Auto nach Hause zurück und wurde von den dort anwesenden Polizeibeamten vorläufig festgenommen. Nun droht ihm neben der Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eine weitere Anzeige wegen Fahrens unter Einfluss von Betäubungsmitteln.

Isabel Wenzel Polizeihauptkommissarin

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel, ANin Manuela Kunze
Telefon: 038208/888-2040/2041
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pp-hro@gmx.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte Sie auch interessieren: