Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern

22.05.2019 – 15:08

Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern

IM-MV: Eröffnung Bäderdienst der Landespolizei/ Vorab-Information für Medienvertreter

Schwerin (ots)

Am Mittwoch, den 29. Mai 2019, um 15 Uhr wird Thomas Lenz, Staatssekretär des Ministeriums für Inneres und Europa M-V, in Stralsund den Bäderdienst der Landespolizei M-V eröffnen. Die ursprünglich geplante Eröffnung am 16. Mai 2019 musste witterungsbedingt abgesagt werden.

Während des Bäderdienstes 2019 vom 13. Mai bis 09. September werden Polizeibeamtinnen und -beamte des Landes in den Urlaubsregionen zwischen Ostseestrand und Mecklenburgischer Seenplatte verstärkt vor Ort sein, um eine sichere Urlaubssaison zu gewährleisten.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen, die Eröffnungsveranstaltung am

Mittwoch, den 29. Mai 2019, ab 13 Uhr auf der Steinernen Fischbrücke (Hafeninsel) in 18439 Stralsund

zu begleiten und darüber zu berichten.

Die gesamte Veranstaltung mit verschiedenen Programmpunkten der Polizei und weiterer Unterstützer dauert von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Eine Akkreditierung ist nicht erforderlich. Eine Voranmeldung ist aus organisatorischen Gründen hilfreich und per Mail oder telefonisch an Torben Schrum (torben.schrum@im.mv-regierung.de, 0385/588 2055) oder Marie Boywitt (marie.boywitt@im.mv-regierung.de, 0385/588 2053) möglich.

Rückfragen bitte an:

Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern
Pressestelle
Marion Schlender
Telefon: 0385/588-2003
E-Mail: marion.schlender@im.mv-regierung.de
http://www.regierung-mv.de

Original-Content von: Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern